Presseerklärung zur Auseinandersetzung der Deutschen Stiftung Denkmalschutz mit dem Pächter des Schlosscafés/Schlosskellers im Höchster Alten Schloss

Die Presseerklärung wurde im Namen der Bürgervereinigung Höchster Altstadt an die Frankfurter Rundschau und ans Höchster Kreisblatt versendet.
Hubert Schmitt, Beisitzer des Vorstandes der Bürgervereinigung Höchster Altstadt, hat die Presseerklärung an den Frankfurter Oberbürgermeister und an die Deutsche Stiftung Denkmalschutz geschickt.

Presseerklärung weiter lesen

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.