Datenschutzerklärung

Zur Erfüllung der Zwecke und Aufgaben der Bürgervereinigung Höchster Altstadt e.V. werden unter Beachtung der gültigen Vereinssatzung sowie unter Beachtung der Vorgaben des EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) die personenbezogenen Daten (Familienname, Vorname, Anschrift und soweit mitgeteilt, die Telefonnummer sowie E-Mail-Adresse) der Mitglieder im Verein verarbeitet. Es wird ausdrücklich versichert, dass es den Organen des Vereins, allen weiteren Mitarbeitern und sonst für den Verein Tätigen untersagt ist, personenbezogene Daten unbefugt zu ändern als dem jeweiligen Aufgabenerfüllungszweck zu verarbeiten, bekannt zu geben, Dritten zugänglich zu machen oder sonst zu nutzen. Diese Pflicht besteht auch über das Ausscheiden des Vereinsmitgliedes aus dem Verein hinaus. Der Verein weist darauf hin, dass ausreichende technische Maßnahmen zur Gewährleistung des Datenschutzes getroffen worden sind. Dennoch kann bei einer Veröffentlichung von personenbezogenen Mitgliederdaten im Internet ein umfassender Datenschutz nicht garantiert werden. Gleichzeitig wird darauf hingewiesen, dass dem Vereinsmitglied insbesondere folgende Rechte zustehen:
das Recht auf Auskunft gem. Artikel 15 DS-GVO,
das Recht auf Berichtigung gem. Artikel 16 DS-GVO,
das Recht auf Löschung gem. Artikel 17 DS-GVO,
das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gem. Artikel 18 DS-GVO,
das Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Artikel 20 DS-GVO,
das Widerspruchsrecht gem. Artikel 21 DS-GVO

Datenschutzerklärung DS-GVO als PDF anzeigen